Signal Intelligence Challenge 2019

/images/2019/plakat_2019_wsponsors.jpg

Die Story

Peter Barker arbeitete als Nachrichtentechnik-Ingenieur an Radarsystemen, bis er eines Tages in die erste Fresnelzone seines Deep-Space-Radars geriet, woraufhin er sich in Folge einer spontanen Mutation in "Radio Man" verwandelte. Seither verteidigt er die elektromagnetische Dimension gegen die zerstörerischen Absichten böser Kanäle. Seine Erzfeinde, die hinterlistigen Spektralbarone Ray Leigh und R. Ice, haben nun ihre gefährlichsten Vasallen, die Doppler Demons, entsandt, um Radio Man den Garaus zu machen. Glücklicherweise sind die Dämonen zwar schnell, aber nicht sehr schlau, weshalb bei genauem Hinhören immer wieder Gespräche zwischen den Dreien aufgeschnappt werden können, die möglicherweise ihre Schwachstellen offenbaren!

Organisatorisches

  • Wettbewerbszeitraum: 30.10.2019 - 26.11.2019 (Einreichungen möglich bis 26.11.2019 23:59 Uhr)
  • Frequenzbereich: 863-870 MHz
  • Kick-off Event: 29.10.2019, 18 Uhr im CEL (Dachgeschoss)
  • Anmeldungen sind jederzeit möglich über info@ieee-ka.de
  • Teilnehmen können Teams von 2 bis maximal 4 Studierenden. Vorwissen in Nachrichtentechnik sowie Kryptographie ist hilfreich.
  • Das Kick-off Event ist ausdrücklich zur Teamfindung gedacht, ihr müsst nicht schon vorher ein Team gebildet haben!
  • Folgt @ieee_ka auf Twitter, um keine Neuigkeiten zu verpassen!
  • Wir verleihen (kostenlos) SDR-Dongles für den Zeitraum der Challenge

Einreichung der Ergebnisse

Dieses Jahr könnt ihr eure Ergebnisse per Twitter Direct Message (DM) einreichen! Das @RadioManHQ wartet gespannt auf eure Nachrichten und wird sich umgehend bei euch melden! Wenn die Natur des Rätsels es erlaubt, enthalten die Nachrichten eindeutige Marker, um Beginn und Ende anzuzeigen. Beim Einreichen der geknackten Nachrichten wird nicht auf Groß-/Kleinschreibung, Sonder- oder Leerzeichen geachtet. Die Marker können ebenfalls weggelassen werden.

Eine Nachricht mit Inhalt "stats" gibt euch zurück, welche Challenges von euch gelöst wurden, wie viele Punkte ihr bereits habt und auf welchem Rang ihr euch aktuell befindet.

Sollten die Antworten von @RadioManHQ wider Erwarten ausbleiben, schreibt uns eine Mail an info@ieee-ka.de oder eine DM an @ieee_ka, damit wir uns darum kümmern können.

Hinweise und Regeln

Die Regeln sind bisher im wesentlichen die des Vorjahres, eventuell ergeben sich bis zum Beginn des Wettbewerbs noch Änderungen.

  • Globale Rankings mit allen Teams werden wir in regelmäßigen Abständen veröffentlichen.
  • Die Signalrätsel bestehen häufig aus mehreren Stufen, sodass sich genaues Hinsehen lohnt, um nichts zu verpassen!
  • Nicht alle Rätsel sind rein funk-basiert! Achtet auf Hinweise, z. B. von @RadioManHQ!
  • Es gibt keinen Abzug für das Einreichen falscher Informationen, jedoch führen offensichtliche Brute-Force-Angriffe zum Ausschluss vom Wettbewerb!
  • Für jedes korrekt eingereichte Geheimnis gibt es 100 Punkte.
  • Die schnellsten Teams bekommen einen Bonus.
  • Es gewinnt das Team, das am Schluss die meisten Punkte hat. Bei Gleichstand wird bei der Preisverleihung ein Quiz zum Themengebiet veranstaltet, bis ein Sieger feststeht.
  • Die Juroren können im Laufe des Wettbewerbs Tipps geben, um die Signale zu finden. Diese Informationen reduzieren unter Umständen die Punktzahl des entsprechenden Rätsels.

Sponsoren und Preise

Wir freuen uns, PROCITEC, Ettus Research und seit diesem Jahr auch ViGEM als Sponsoren präsentieren zu können! Wir bedanken uns bei allen für ihre Großzügigkeit, die auch dieses Jahr wieder tolle Preise ermöglicht:

  • HackRF SDRs (PROCITEC)
  • USRP SDR (Ettus Research)
  • Raspberry PIs (ViGEM)

Siegerehrung

Die Siegerehrung findet im Rahmen des alljährlichen Thanksgiving-Events der IEEE Student Branch Karlsruhe am 28.11.2019 ab 18 Uhr im Seminarraum des CEL statt. Der Eintritt ist selbstverständlich kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht notwendig. Eine kurze, formlose Email erleichtert uns jedoch die Planung.

Neben der Siegerehrung wird es beim Thanksgiving-Event auch einen spannenden Vortrag geben! Den genauen Titel geben wir noch bekannt.